Land unterstützt gemeindliche Aktivitäten mit Zuschüssen aus dem I-Stock

    Die Landtagsabgeordnete Dr. Tanja Machalet erhielt aus dem rheinland-pfälzischen Innenministerium die Mitteilung, dass Vorhaben in drei Gemeinden aus dem Westerwaldkreis mit Zuwendungen aus dem Investitionsstock des Landes Rheinland-Pfalz unterstützt werden.

    Die Ortsgemeinde Elbingen möchte das ehemalige Backhaus zu einem Dorftreffpunkt umgestalten. Hierfür erhält die Gemeinde 18.000 €.
    Damit die dörflichen Vereine in Ruppach-Goldhausen die Sporthalle besser nutzen können, plant die Gemeinde den Anbau von Lagerflächen. Das wird vom Land mit 44.000 € unterstützt.
    Die Ortsgemeinde Oberelbert benötigt ein neues Gebäude für die Unterbringung der gemeindlichen Gerätschaften. Die Landesförderung beträgt hierfür insgesamt 98.000 €, die in zwei Tranchen 2019 und 2020 ausgezahlt wird.
    „Die Landesregierung unterstützt unsere Gemeinden gerne bei ihren unterschiedlichsten Bemühungen, das Leben im Dorf gut zu gestalten“, stellt Tanja Machalet fest.

    Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.